Wer ist Filix?

Sabine Hirnich - Alias Filix

Sabine Hirnich ~ Filixart Das bin ich ~ Filix, Dein Geheimtipp :o)

Wer sich wissentlich auf mein Portrait geklickt hat, der möchte auch ein wenig mehr über mich erfahren und das schmeichelt mir. Ob ich allerdings so manche Erwartung dies bezüglich zu stillen vermag - weiß ich nicht zu sagen, aber einen Versuch ist es doch wert.

 

Da ich selbst jemand bin, der sehr gerne mehr über die Menschen erfährt mit denen man Geschäfte macht, kann ich diesen Wunsch also sehr gut nachvollziehen. Darum lade ich Dich herzlich ein, ein wenig in meiner Biographie zu schnuppern.    

Ich - Sabine Hirnich, wurde in den 70er Jahren geboren, am beschaulichen Stadtrand von Hannover , der Hauptstadt Niedersachsens. In einer kleinen 60er Jahre Siedlung verbrachte ich meine Kinder- und Jugendzeit. Dort lebte ich mit meinen Eltern und meiner 8 Jahre älteren Schwester, in einem Mehrfamilienhaus mit großem Garten. Was 1961 eigens von meinem Opa und seinen Söhnen, in schweißtreibenderer Arbeit, für die Familie errichtet worden war. Wir waren eine richtige Großfamilie!...Oma, Opa, Tanten, Onkels, Cousins, Cousine... mit all dem Trubel der so dazugehört und somit war eben auch immer etwas los. Heute nennt man so was - modernes Wohnen im "Mehrgenerationenhaus". Schon ziemlich verrückt, dass es heute Menschen gibt, die meinen, sie hätten da was tolles Neues für sich entdeckt ;o)

Wir tollten mit den Nachbarskindern herum, hatten viele Freunde und konnten uns, im krassen Gegensatz zu den meisten Kindern von heute, FREI in der Siedlung bewegen. Mal per Pedes, Rollschuhen oder per Fahrrad. Mit Kaninchen an der Leine oder auch nur mit den Puppenkindern. Kindergarten und Schule waren quasi um die Ecke und so konnten wir schon früh unsere eigenen Wege gehen. In meiner Kindheit war ich das, was man heute wohlbehütet nennt. Meine Eltern verbrachten mit uns die Sommerferien immer auf dem selben liebenswerten Bauernhof, völlig unaufgeregt und ausgesprochen berechenbar.

 

Jede Ferien trafen sich dort verschiedene Familien aus ganz Deutschland und der Schweiz. Wir waren, wie eine große Familie und Langweilig, wurde es uns dort nie, denn wir hatten jede Menge Spaß, denn wir waren frei!

Meiner dortigen Sandkastenliebe verdanke ich es, dass ich heute in  Rheinland-Pfalz lebe. Die Heirat mit Selbiger, zog mich 1992 in den Koblenzerraum. Dort leben wir mit unserer inzwischen sechsköpfigen Familie, wenn man mal unser Herzstück "die Oma" mitzählt. - Lieber Gott erhalte sie uns bitte noch lange. Am Zusammenfluss von Rhein  und Mosel, liegt in herrliche Lage Koblenz mit seinen Sehenswürdigkeiten. Das Deutsche Eck mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal, die bekannte Festung Ehrenbreitstein  oder das Kurfürstliche Schloss, die malerische Altstadt lassen die Stadt zu einem ganz besonders schönen Erlebnis werden. Teile von Koblenz gehören seit 2002 zum Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal.

Koblenz-Niederberg  der Höhenstadtteil, in dem wir direkt am Hang hinter der Festung Ehrenbreitstein wohnen, bietet ein weiteres Highlight für Geschichtsfans, denn das Römerkastell  gehört zum Obergermanisch-Rätischen Limes, der seit 2005 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. 2011 hielten wir  Bundesgartenschau - sie war ein voller Erfolg, seither haben wir nun auch eine tolle Seilbahn, die die Besucher bequem über den Rhein schweben lässt. 

 

Hier das bezauberte Buga - Lied von Leslie, Mannix & Kids "Koblenz"

Die Nähe zur Natur ist mir sehr wichtig und Gott sei Dank haben wir um uns herum davon eine ganze Menge. Die Naturverbundenheit, die Liebe zu Mensch und Tier und die liebe zum Kreativ sein, prägen mich seit dem ich denken kann.

Aber wen wundert es auch, denn wer sich die Blätter meines Familienstammbaumes etwas genauer ansieht, wird dort so manchen Menschen mit ähnlichen Begabungen und Eigenschaften wiederfinden.

 

Maler, Bildhauer, Seefahrer, Heger und viele mehr hinterließen ihre Spuren...

 

Vor allem aber waren es wohl die vielen liebevollen Mütter, die mit ihrer Liebe und Geduld einfach für uns Kinder da waren und so manche Heut noch ist!

 

 

So lange ich zurückdenken kann, hat mich die Natur mit all ihren wuseligen Lebewesen fasziniert. Das ich etwas in diesen Bereichen lernen wollte wusste ich genau, doch was nur?

 

Es gab so Vieles was mich interessierte. Ich fasste schließlich den Entschluss mich als Floristin zu versuchen und bewarb mich bei einem renommierten Blumengeschäft in Hannover. Ich wurde angenommen und blieb dort über meine Lehre hinaus.

 

Am Anfang allerdings fiel mir das Blumenbinden und Stecken ganz und gar nicht so leicht. Ich liebte meinen Beruf doch mit der Familiengründung veränderte sich alles und ich blieb lange Zeit Daheim.

Heute möchte ich meinen, dass dies eine der wohl wertvollsten Entscheidung meines Lebens war!

 

Kindern, wenn sie noch klein sind, die Zeit zuschenken sich in Ruhe und ohne Hast entwickeln zu dürfen. Mit Eltern an ihrer Seite, die uneingeschränkt für sie da sein wollen, ohne die Lästigkeiten die ein berufliches Leben so mit sich bringt.

Sind doch ein Geschenk des Himmels!

 

Mittlerweile arbeite ich wieder!  ... meine Kinder sind jetzt groß.

Doch - ich war und bin gern Mutter. Ich liebe es nun einmal, Zeit für mich und meine Lieben zu haben und nicht von Termin zu Termin zu sausen, um aller Welt gerecht zu werden.  --- Nein, in der Ruhe liegt die Kraft!

Wie sagte meine Oma immer: "Der Mensch kann vieles abwarten, aber nicht alles ablaufen!" wie wahr, wie wahr. Einer meiner Lieblingssprüche ist dieser...


Stetig wartend, überdauert das Unkraut des Menschen nichtiges Tun!

Diesen Spruch bekam eine meiner liebsten Freundin als Wandtafel für den Garten geschenkt. Ich finde dieses Spruch so entzückend, dass ich ihn mir in rastlosen Zeiten immer wieder gern vor Augen führe. Leider weiß ich nur nicht von wem er stammt, aber egal...

 


So, nun kennst Du mich schon etwas besser und ich hoffe das gefällt Dir :o)

Mit lieben Grüßen

Filixart - Sabine Hirnich

Bergstr. 23c I 56077 Koblenz

Öffnungszeiten:

nach terminlicher Absprache

Tel. 0261  500 7995

info@filixart.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Filixart.de © 2006 - 2017 Blumen in Koblenz, Filixart ~ Florale Werkstatt, Sabine Hirnich